Menu

Modalverben

Verwendung

Modalverben zeigen, wie etwas gemacht wird. Sie werden immer zusammen mit einem 2. Verb benutzt.

Bedeutung und Konjugation

Insgesamt gibt es 6 Modalverben im Deutschen. Dabei gibt es einen Sonderfall. Die 5 Modalverben können, wollen, sollen, müssen, dürfen werden meistens normal verwendet.

Modalverb Nummer 6 ist mögen. Es wird auch oft als Vollverb verwendet, das heißt: Es braucht kein zweites Verb. Es bedeutet, dass man etwas (allgemein) gerne hat oder (seltener), dass man etwas tun will.

Der Konjunktiv II von mögen ist möchten. Er wird als höfliche Form von mögen verwendet. Er bedeutet, dass man etwas haben oder etwas tun will.